Salate

1 - 10
 
Chinesischer Nudelsalat
Zutaten und Zubereitung:

500 g Spaghetti (vor dem Kochen 2 - 3 x durchbrechen)

Fuer die Sosse:
2 El Essig
4 Tl Zucker
4 Tl Chinagewuerz
Salz
1 Glas Miracel Whip

Alles kleingeschnitten dazugeben:
2 rote Paprika
4 Fruehlingszwiebeln
1/2 Gefluegelfleischwurst o. ca. 200 g Kochschinken

4 Haehnchenschnitzel oder Putenbrust gewuerzt, gebraten und in Streifen geschnitten untermischen,
fertig.

Mit diesem leckeren Salat hat uns eine Teilnehmerin aus Moringen auf einem Basteltag im November 2006 verwoehnt.


Reissalat
Zutaten:

1/2 Gl. Mayonnaise (ca. 300 g)
1/2 Be. Dickmilch (ca. 250 g)
1 Dose Mandarinen mit etwas Saft
1 Zwiebel
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Paket Kochschinken
Salz + Tabasco und viel Currypulver zum Wuerzen
gek. Reis je nach Bedarf dazugeben

Dieser Salat wurde auf einem Basteltag im Mai 2006 von einere Teilnehmerin aus Peine spendiert.


Bulgursalat
Zutaten:

200 g Bulgur (grobe Weizengruetze)
1 Bund Lauchzwiebeln
500 g Tomaten oder rote Paprika
1 Bund Petersilie
1 TL getrocknete Pfefferminze oder 5 - 6 Essl. frischen Zitronensaft
8 Essl. Olivenoel
1 Msp Kreuzkuemmel (Cumin)
Salz, evtl. Cayennepfeffer oder Pfeffer


Zubereitung:

Bulgur in reichlich Wasser 45 Min. quellen lassen. Anschliessend in ein Sieb giessen und gut ausdruecken. Die Tomaten wuerfeln, die Petersilie hacken und mit den uebrigen Zutaten zum Bulgur geben.

Alternativ kann dieser Salat an Stelle des Bulgur auch mit Reis angemischt werden.

Mit diesem Salat verwoehnte uns eine Teilnehmerin aus Hamburg auf einem Basteltag im Mai 2006.


Tortellini-Salat
Zutaten (fuer ca. 4 Personen):

250 g Tortellini
3 - 4 Tomaten
1 grosse Stange Porree
200 g gekochten Schinken
1 Becher Creme frischli mit Kraeutern
etwas Milch
4 Essl. Salatmayonaise
1 Schuss Essig,
Oregano, Oel, Pfeffer, Salz, Knoblauchpulver


Zubereitung:

Tortellini kochen, Tomaten vierteln/achteln, Porree in Ringe schneiden.
Creme frischli, Milch Salatmayonaise, Oel und Essig verruehren. Mit den Gewuerzen abschmecken.
Der Salat sollte eine Weile ziehen, bevor er verspeist wird.

Diesen leckeren Salat spendierte eine Teilnehmerin aus Barsinghausen fuer einen Basteltag im November 2006.


Kartoffelsalat
Zutaten:

5 Pfund Kartoffeln
1 Gl. Fitness Homann 20 %
1/2 Gl. Salatcreme Thomy
Pfeffer, Salz, evtl. Paprikapulver
1 Schuss Balsamiko-Essig
Gewuerzgurken
rote Zwiebeln
Suessstoff


Zubereitung:

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Gurken und Zwiebeln kleinschneiden und hinzugeben. mit den uebrigen Zutaten vermischen und mit den Gewuerzen nach Geschmack abstimmen.

Achtung: Sollten Sie den Salat einen Tag vor dem Verzehr zubereiten, die Zwiebeln noch nicht dazugeben, da der Salat sonst bitter schmeckt. Zwiebeln erst am Tag des Verzehrs hinzugeben.

Der Salat wurde uns von einer Teilnehmerin aus Hamburg fuer den Basteltag im Februar 2006 mitgebracht.


Reissalat
Zutaten:

2 Beutel Reis (kochen)
1 Dose Mandarinen (kleinschneiden)
1 Paket gekochten Schinken (wuerfeln)
1 Dose Mais
3 - 4 EL Miracle Whip
1 TL Curry-Pulver
Prise Salz
Prise Zucker


Zubereitung:

Miracle Whip mit Mandarinensaft, Prise Salz, Prise Zucker und Curry-Pulver vermengen. Die uebrigen Zutaten dazugeben. Ordentlich umruehren.

Dieser fruchtigen Salat stammt aus einer Gemeinschaftsarbeit von zwei Teilnehmerinnen aus Peine und Ilsede fuer einen Basteltag im Maerz 2007.


Gruenkernsalat
Zutaten:

200 g Gruenkern (Vollkornladen oder Reformhaus)
ueber Nacht einweichen, spaeter in Bruehe garen bis er bissfest oder weich ist.

1/2 Glas Miracle Whip mit
1 Becher Dickmilch zu einer Sosse verruehren

200 g Gouda wuerfeln
200 g Weintrauben (ohne Kerne) halbieren
1/2 Salatgurke wuerfeln
2 Aepfel in kleine Stuecke schneiden
1 Bund Fruehlingszwiebeln in duenne Ringe schneiden


Zubereitung:

Alle Zutaten unter die Sosse heben, mit Kraeutersalz und Pfeffer abschmecken.

Mit diesem gesunden Salat ueberraschte uns eine Teilnehmerin aus Watjenstedt auf einem Basteltag im Maerz 2007.


Schichtsalat (fuer eine grosse Schale)
Zutaten und Zubereitung:

2 Glas Selleriesalat (320 g) - abtropfen lassen
5 - 7 Eier - hart kochen und in Scheiben schneiden
ca. 8 - 10 Scheiben gekochten Schicken - wuerfeln
1 kl. Dose Ananas - kleinschneiden
2 kl. Dosen Mais - abtropfen lassen
2 - 3 Aepfel - schaelen und wuerfeln
1 - 2 Stangen Porree - putzen, halbieren und in
feine Scheiben schneiden
1 Glas Miracle Whip
1 Becher Creme fraiche
1 Becher Sahne
Miracle Whip, Creme fraiche und Sahne verruehren, evtl. mit Sellerie- und Ananassaft abschmecken.

Alles in einer grossen Schale schichten. Die Miracle-Creme darauf geben und glattstreichen.

Geriebenen Kaese darueber geben und nach Belieben mit Scheiben von 2 hartgekochten Eiern garnieren.

Diesen belebenden Salat brachte eine Teilnehmerin zum Basteltag im Juni 2007 mit.


Gurkensalat
Zutaten fuer 4 Personen:

600 g Salatgurken
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel oder Fruehlingszwiebel
25 g glatte Petersilie
1 Limette
80 g gesalzene Nuesse
3 EL Kokosraspeln
schwarzer Pfeffer aus der Muehle


Zubereitung:

Salatgurken entkernen und ungeschaelt in kl. Wuerfel schneiden. Ebenso Paprika und Zwiebel schneiden. Die Petersilie grob hacken. Der Limette die Schale in feinen Streifen abziehen und den Saft auspressen.

Nuesse, Kokosraspeln und Pfeffer mit dem Limettensaft mischen und in den Salat geben.

Der Salat kann bis zu 1 Std. vor dem Servieren zubreitet werden. Sollte er jedoch mal eher vorbereitet werden muessen, dann die Gurke erst kurz vor dem Servieren dazugeben, damit sie nicht zu viel Wasser zieht.


Dieses Sommersalat-Rezept stammt von einer Teilnehmerin aus Wienhausen fuer den Basteltag im Juni 2007.


Reissalat
Zutaten:

125 g Reis
3 TL Zucker
1 Zitrone
2 EL Sojasosse
1 1/2 TL Mayonnaise
1 TL Senf
1/2 TL Salz
1 Zwiebel
125 g gekochten Schinken
2 gruene Paprikaschoten
1 Dose Mandarinen


Zubereitung:

Reis kochen und auskuehlen lassen. Mayonnaise, Senf, Zucker, Salz und Zitronensaft verruehren. Mit Sojasosse und der fein geschnittenen Zwiebel abschmecken. Schinken und Paprika in kl. Wuerfel schneiden. Den Saft von den Mandarinen abgiessen. Reis, Schinken, Paprika und Mandarinen vorsichtig unter die Mayonnaise geben. Den Salat mind. 1 Stunde ziehen lassen - fertig.

Der leckere Salat wurde von einer Teilnehmerin aus Barsinghausen zum Basteltag im Juni 2007 mitgebracht.